Infoline:  +49 (0) 6652 793948-0

  • EngRoTec - Engineering

    Professionelles, innovatives und durchgängiges Engineering für Ihre Produktionsanlage.
  • EngRoTec - Robotik

    Moderne Simulationssysteme und Erfahrung mit innovativen Fügetechnologien für das Qualitätsoptimum Ihrer Anlage.
  • EngRoTec - Rollfalztechnik

    Standardisierte Module für komplexe Anwendungsfälle in der flexiblen Produktionsanlage.
  • EngRoTec - Softwareprodukte

    Automatisierte Arbeitsabläufe in Delmia Robotics V5 und Catia V5.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Robotik

Um den Herausforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden, reagieren die großen Automobilkonzerne mit Innovationen in ihren Modell- und Motorenpaletten, deren Lebenszyklen sich drastisch gesenkt haben. Diese stark verkürzten Zyklen haben nicht nur Auswirkungen auf die Zeit der Bauteileentwicklung, sondern auch auf die Zeit, die für die Entwicklung und Realisierung von Produktionsanlagen zur Verfügung steht.

Um dies in den Engineeringprojekten kompensieren zu können, nimmt die Robotersimulation eine immer zentralere Rolle ein. Unsere erfahrenen Mitarbeiter helfen ihnen dabei, ihre Visionen und Ziele umzusetzen. Qualität aus Erfahrung.

Robotersimulation

Vom Konzept bis zur Realisierung setzen wir Kundenwünsche und Anforderungen prozessgerecht um. Anhand realitätsnaher 3D-Simulationszellen stellen unsere erfahrenen Mitarbeiter sicher, dass die Konzepte aus Planung, Konstruktion und Technologien umgesetzt werden können. Dies geschieht unter anderem durch Kollisions- und Erreichbarkeitsuntersuchungen, Taktzeitanalysen sowie der Berücksichtigung der übergeordneten Prozessabläufe.

Offlineprogrammierung

Auf Basis der Daten aus der Robotersimulation führen unsere Roboterspezialisten die Offline-Programmierung (OLP) durch. Unter Verwendung eines bestimmten Softwarebausteins (Robot-Controller-Simulation) werden die realen Bewegungsalgorithmen des Roboters berücksichtigt und ein funktionsfähiges Roboterprogramm erstellt.

Sogenannte Kalibrierpunkte werden definiert, um das spätere Einmessen der Roboter vor Ort (Berücksichtigung von Fertigungs- und Aufbautoleranzen) zu ermöglichen. Noch am System erfolgt der Download der Programme, um sie später am realen Roboter einzuspielen.

Onlineprogrammierung

Bei der Online-Programmierung wird durch unser erfahrenes Personal der Roboter in Betrieb genommen und die Bewegungsbahn mittels Teach-In-Verfahren programmiert. Dies gilt sowohl für Standard- als auch für Sonderapplikationen. Hierbei können alle gängigen Robotertypen bedient werden.