Infoline:  +49 (0) 6652 793948-0

  • EngRoTec - Engineering

    Professionelles, innovatives und durchgängiges Engineering für Ihre Produktionsanlage.
  • EngRoTec - Robotik

    Moderne Simulationssysteme und Erfahrung mit innovativen Fügetechnologien für das Qualitätsoptimum Ihrer Anlage.
  • EngRoTec - Rollfalztechnik

    Standardisierte Module für komplexe Anwendungsfälle in der flexiblen Produktionsanlage.
  • EngRoTec - Softwareprodukte

    Automatisierte Arbeitsabläufe in Delmia Robotics V5 und Catia V5.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Home
  • Produkte
  • Rollfalzsysteme

Rollfalzsysteme

Das Rollfalzen bzw. Rollbördeln ist mittlerweile ein im Karosseriebau weit verbreitetes Fügeverfahren, bei dem die automobilen Anbauteile mittels robotergeführten Rollenwerkzeugen verbunden werden. Dabei wird die Außenkante eines sichtbaren Bleches um das entsprechende nicht sichtbare Innenteil geformt. Hierbei wird die gesamte Kante gebogen, um eine formschlüssige Verbindung herzustellen. Zur Abdichtung der Verbindung wird vor dem Falzprozess generell ein Dichtklebstoff eingebracht.

Die nachfolgend aufgeführten Systeme werden vertrieben durch: EngRoTec-Solutions GmbH, Zum Wolfsgraben 5, 36088 Hünfeld

FS200 Hardware 600x400 b4f7dfc2Falzsystem FS-200

Das Falzsystem FS-200wurde für die Radhausfertigung an der bereits komplettierten automobilen Karosserie entwickelt und zeichnet sich durch höchste Flexibilität und Wirtschaftlichkeit in der Produktion aus.

Ein hoher Standardisierungsgrad im System ist die Grundlage höchster Verfügbarkeit und Austauschbarkeit. Zur Anpassung an unterschiedliche Karosserieformen können bei Bedarf die wenigen produktbezogenen Komponenten in kürzester Zeit modifiziert bzw. gewechselt werden.

Ungenauigkeiten in der Positionierung der Karosse bzw. Fertigungstoleranzen werden durch das neu entwickelte Roboterführungssystem RF-200automatisch erkannt und ausgeglichen. Durch die Prozessführung mit optimaler Roboterpostion wird ein ausgezeichnetes Falzergebnis erreicht.

Komplettiert wird das System durch eine Inline- Falzkontrolle FK-200, die eine 100% Kontrolle in der meist mannlosen Karosseriefertigung ermöglicht. Das System kombiniert die Rollfalz- und Bildverarbeitungstechnologie und arbeitet äußerst präzise und effizient.

Das System besteht aus folgenden Einzelkomponenten:

  • Industrieroboter nach Kundenspezifikation
  • Typbezogener Oberflächenschutz (Falzbett), auch als Kombistruktur für 3-4 Fahrzeugderivate ausgeführt
  • Rollfalzsysteme FW-200
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen Bildverarbeitungssystem und Industrieroboter
  • Roboterführung RF-200für Industrieroboter inklusive Sensorpaket, Industrie-PC und Software
  • Falzkontrolle FK-200(optional) inklusive Sensorpaket, Industrie-PC und Software
  • Gegebenenfalls standardisierte Wechseltechnik nach Kundenspezifikation (kein Sondermaschinen- oder Vorrichtungsbau oder spezielle Ablagetechnik notwendig)

FS 500 5a5c3c38Falzsystem FS-500

 

Das "Dynamische Rollfalzverfahren" oder FS-500ist ein System, dass speziell bei hoher Variantenvielfalt und moderaten Taktzeiten in einer Fertigungsanlage für automobile Anbauteile zum Einsatz kommen kann.

Der Investitionsbedarf sowie der Platzbedarf werden um bis zu 30% im Vergleich zu einer herkömmlichen Rollfalzanlage gesenkt. Durch die erhöhte Flexibilität der Anlage werden Folgeinvestitionen bei Ergänzung weiterer Varianten um bis zu 40% verringert, da die vorhandene Infrastruktur nicht erweitert werden muss.

Das System zeichnet sich durch die Kombination von Rollfalztechnologie und der modernen Robotertechnik aus. So wurde die mittlerweile etablierte Mehrachsprogrammierung genutzt, um zwei Roboter gemeinsam eine Falzaufgabe unter einem stationären Werkzeug (s. FW-200)durchführen zu lassen. Nebenzeiten werden reduziert, die Roboterwerkzeuge für mehrere Aufgaben (Kleben, Handling, Falzen) genutzt und dadurch die Hardware reduziert. Lean und innovativ.

Komplettiert werden all unsere Systeme durch eine Inline-Falzkontrolle FK-200, die eine 100% Kontrolle in der meist mannlosen Karosseriefertigung ermöglicht. Die Systeme kombinieren so Rollfalz- und Bildverarbeitungstechnologie in perfekter Weise und arbeiten äußerst präzise und effizient.